Projekt Farben-Formen und Gefühle: „Gefühlsfische“

Die Klasse 4a hat sich damit auseinandergesetzt, wie bildende Künstler Gefühle über Farben und Formsprache darstellen.

mutig
neidisch
zornig
zufrieden

Führung über den mittelalterlichen Weihnachtsmarkt in Esslingen

Am 02.12.2019 fuhr die Klasse 4c mit der S-Bahn auf den Esslinger Weihnachtsmarkt.

Aufgeteilt in zwei Gruppen wurden wir von einem Ritter und einem Herold über den historischen Teil des Weihnachtsmarktes geführt.

Wir haben an diesem Tag viel Neues über das Leben im Mittelalter und vor allem über Berufe damals erfahren. Es wurde Blei gegossen, geschmiedet, Hüte aufprobiert und Felle gefühlt.

Zum Abschluss gab es noch einen Krug heißen Kakao oder Punsch. Es war ein gelungener Ausflug.

Haus des Waldes

Am 29. November wartete ein spannender Ausflug auf die Drittklässler der GMS Goldberg. Abschließend zu der Unterrichtseinheit Wald besuchten sie das Haus des Waldes.

Los ging es mit der S-Bahn nach Stuttgart. Beim Haus des Waldes angekommen durften die Kinder zunächst auf einem Erlebnispfad den Wald mit allen Sinnen erkunden. Anschließend konnten sie ihr Wissen bei einer Rallye unter Beweis stellen.

Es war ein spannender und erlebnisreicher Ausflug.

Plätzchenbacken beim ASPI

Weihnachtzeit ist Plätzchenzeit –  und so wurde im November und Dezember fleißig gebacken.

Dank des tollen Kooperationsangebots vom ASPI und vieler helfender Mamas konnten die dritten Klassen so ihren Naschvorrat für die Weihnachtszeit auffüllen.

Während einige Kinder Teig ausrollten und fertige Plätzchen mit Zuckerperlen bestreuten, durften sich die anderen Kinder im Tobe- und Spieleraum des Abenteurspielplatzes Sindelfingen beschäftigen.
Es hat allen viel Spaß gemacht.

Besuch der Briefmarkenmesse

Am Freitag den 25. Oktober machten sich die dritten Klassen als große Karawane auf zur Briefmarkenmesse nach Sindelfingen.

Dort angekommen wurden wir in drei Gruppen aufgeteilt.
Während die eine Gruppe bei einem Brief – Workshop alles Wichtige über den Aufbau eines Briefes lernte und schließlich einen eigenen Brief verfassen und auch verschicken durfte, lernten die anderen Kinder an verschiedenen Stationen alles über die Aktivitäten zum Roten Kreuz.

Spielerisch wurden Druckverbände angelegt oder die stabile Seitenlage geübt. Bei einem Quiz konnten die Kinder tolle Preise ergattern.

Zum Schluss durfte natürlich die Briefmarkenrallye durch das Messegebäude nicht fehlen. Es war ein spannender und gelungener Ausflug.

PS: Einige Kinder wurden sogar vom SWR gefilmt und wurden so zu kleinen Fernsehstars.